Bunter Logo-Schriftzug KiKiFe Gezeichnete Filmklappenfigur

36. Kinderkinofest
11. - 17. November 2021
Düsseldorf

Kinder schauen auf ein Tablet.

Info

Corona-Hinweise

Stand 14.10.2021

Wir gehen davon aus, dass das 36. KinderKinoFest Düsseldorf in Präsenz an unseren unterschiedlichen Veranstaltungsorten gefeiert werden kann. Unserer Verantwortung unseren kleinen wie großen Besucher*innen gegenüber sind wir uns dabei vollkommen bewusst und ebenso der Tatsache, dass sich die allgemeine Situation ändern kann. Daher behalten wir das aktuelle Corona-Geschehen stets im Auge und möchten euch bitten, einen Blick auf unsere Website und die aktuellen Vorgaben zu werfen, bevor ihr zu uns kommt.

In diesem Jahr gelten besondere Regeln beim KinderKinoFest:

• Für alle Veranstaltungen des KinderKinoFestes gilt die 3G-Regelung, das heißt, Personen über 16 Jahre müssen Nachweise für einen der drei Fälle mitführen: Geimpft, Genesen oder Getestet (offizieller Schnelltest, max. 24h Gültigkeit oder PCR-Test, max. 48h Gültigkeit). Hiervon sind also in jedem Fall die Begleitpersonen von Gruppen sowie Privatbesucher*innen betroffen. Schüler*innen unter 16 Jahren gelten aufgrund der Schulpflicht und der verpflichtenden Corona-Testungen an den Schulen ohnehin als getestet. Kinder vor dem Schuleintritt benötigen laut Corona-Schutzverordnung gar keinen Nachweis.

• Für alle Besucher*innen ab dem Schuleintritt gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (OP-, FFP2 oder KN95/N95). Am Platz im Kinosaal darf die Maske abgenommen werden.

• Es gelten die offiziellen Abstandsregeln von 1,5 Metern zu anderen Personen und Gruppen. Wir werden die Klassen so platzieren, dass genügend Abstand zu anderen Klassen besteht.

• Alle Schulklassen werden von Mitarbeiter*innen des KinderKinoFestes zu den vorgesehenen Sitzplätzen begleitet.

• Alle Kinos sind mit Desinfektionsmittelspendern ausgestattet und werden regelmäßig gereinigt.

Wir haben die Anzahl der Filme und Vorführungen sowie die Startzeiten so angepasst, dass auch in den Foyers der Kinos der nötige Mindestabstand eingehalten werden kann.

Auch bei den Mitmachaktionen der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen gelten Nachweisregelung, Maskenpflicht, Abstandsregeln und begrenzte Teilnehmer*innenzahlen. Für detaillierte Informationen zu den dortigen Corona-Regeln bitten wir euch, euch direkt an die jeweilige Einrichtung zu wenden.

Profil

Seit 1986 richtet das LVR-Zentrum für Medien und Bildung in Kooperation mit dem Jugendamt und dem Filmmuseum Düsseldorf immer im Herbst das KinderKinoFest aus. Das Konzept basiert auf einer Kombination aus einem (inter-)nationalen Filmprogramm und medienpädagogischen Begleitaktionen. Bis zu 10.000 Gäste nehmen jährlich an dem Fest teil, das für Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 16 Jahren ausgerichtet ist.

Das KinderKinoFest Düsseldorf fördert mit einer gezielten Filmauswahl die ästhetische und kritische Auseinandersetzung mit der (Film-)Wirklichkeit und weckt die Freude aan unterschiedlichsten Filmgenres. Die einwöchige medien- und kulturpädagogische Veranstaltung zeigt rund 30 - zum Teil preisgekrönte - deutsche und internationale Kinder- und Jugendfilme, ausgehend von einem jährlich wechselnden Motto. Besondere Highlights sind Filmpremieren, Kurzfilm Programme, filmhistorische Ausgrabungen sowie außergewöhnliche internationale Filme, die vor Ort im Kino deutsch eingesprochen werden. Bei der Auswahl werden insbesondere kleine Produktionen und Filme berücksichtigt, die nicht den Weg in das kommerzielle Kino finden. Gäste aus der Filmwelt begleiten einzelne Vorführungen und bieten damit "Kino zum Anfassen". Altersgerechte Moderationen lassen das junge Publikum den Kulturortkino auf Augenhöhe erleben.

Das pädagogische Rahmenprogramm ermöglicht eine aktive Aneignung von Medienkompetenz. Thematische Aktivitäten integrieren Kinder und Jugendliche ganzheitlich in das Erlebnis Kino. Zu dem medienpädagogischen Begleitprogramm zählen Gespräche mit Filmschaffenden oder Diskussionen zu gesellschaftspolitisch aktuellen Themen. Neben dem Erkunden der theoretischen Seite des Films steht vor allem das eigene Handeln mit Medien im Mittelpunkt. Kinder und Jugendliche sind dazu aufgefordert in Workshops und Projekten einen handelnden Zugang in die Filmwelt zu finden.

Sponsoren und Förderer

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Träger*innen, Förderer*innen sowie Partner*innen, ohne die wir kein einwöchiges Filmfest für Kinder und Jugendliche veranstalten könnten.

Das KinderKinoFest wäre nicht das KinderKinoFest ohne das abwechslungsreiche Mitmachprogramm in den vielen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen in ganz Düsseldorf. Wir danken den Pädagog*innen für ihre Ideen, ihr Engagement und die gute Zusammenarbeit.

Abenteuerspielplatz Eller
AWO Familienglobus
Anne-Frank-Haus
Elsa-Brandström-Haus
Ev. Jugend Bilk
Ev. Jugendzentrum in Oberbilk "ejuzo"
Ev. Kinder- und Jugendzentrum im Hinterhof
Ev. Tersteegengemeinde
Ev. OKJA Gerresheim
Ev. Offene Kinder- und Jugendarbeit Benrath
Ev. Offene Kinder- und Jugendarbeit Gerresheim
flair.familie
Jugendetage an der Kreuzkirche
JFE St. Matthäus
JFE Gräulinger Straße
JFE Theodor-Litt-Straße
Jugendtreff "Jugend an der Aue"
Jugendtreff "Youth4U"
Kinder- und Jugendtreff Schlossallee
Kinderspielhaus Düsseldorf
Kunstsammlung NRW
nordkap.familie
Offene Tür Wittenberger Weg
SOS Jugendtreff Garath
Städt. Kinderclub In der Donk
Twenty One - Haus für Jugend, Medien und Kultur
zeTT
zitty.familie

Unsere Partnerkinos sind großartige Gastgeber*innen für unsere kleinen und großen Kinogäste. Wir bedanken uns für die kooperative und gute Zusammenarbeit!

Logo Souterrain

Netzwerk Kinderfilmfeste NRW

Jährlich im Herbst öffnen sich die Kinovorhänge für eine Schar kleiner Zuschauer*innen nicht nur in Düsseldorf, sondern auch in Bielefeld, Bonn, Köln, Münster und im Ruhrgebiet. 1998 haben sich die Kinderfilmfeste in NRW zusammengeschlossen und bilden zusammen das Netzwerk Kinderfilmfeste NRW.

Filmrolle mit Text

Bielefelder Kinder- und Jugendfilmfest
www.lichtwerkkino.de

Internationales Kinderfilmfest Bonn
www.kinderkino-bonn.de

KinderKinoFest Düsseldorf
www.kinderkinofest.de

Kölner Kinderfilmfest
www.cinepaenz.de

Kinderfilmfest Münster
www.kinderfilmfest-muenster.de

Kinderfilmtage im Ruhrgebiet
www.kinderfilmtage-ruhr.de

Logos des Düsseldorfer Ministerium für Familie Kultur und Bildung

Begleitmaterial

www.bpb.de
Die Bundeszentrale für Politische Bildung bietet für die Filmarbeit verschiedene Filmhefte zur kostenfreien Bestellung und zum Download an

www.kinofenster.de
Filmpädagogisches Online-Angebot mit Anregungen zu konkreten Einsatzmöglichkeiten von Filmen im Unterricht sowie Informationen zu verfügbaren Filmheften und Arbeitshilfen.

www.kinderfilmwelt.de
Das Angebot des Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrums (KJF) bietet Filmtipps, Altersempfehlungen, Kritiken und Elterninfos.

www.bjf.info
Der Bundesverband Jugend und Film e. V. unterstützt auf vielfältige Weise die Filmarbeit für und mit jungen Leuten und Kindern.

www.visionkino.de
VISION KINO – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz gGmbH ist die Veranstalterin der bundesweiten SchulKinoWochen und gibt mit den monatlich erscheinenden Film Tipps Empfehlungen für die Filmbildungsarbeit.

www.top-videonews.de
Top-Videonews ist ein Service des Kinder- und Jugendfilmzentrums in Deutschland (KJF) und informiert aktuell, unabhängig, kritisch, fair – mit dem besonderen Blick auf junge und jugendliche Filme.